Re-Design für einen mobile Development Unternehmen.

Ausgangspunkt war das Arbeitsmedium des Kunden, dh mobile Geräte. Grundstein der visuellen Kommunkation war daher die Entwicklung eines Wiederholbaren Musters, welches aus Linienzeichnungen der Geräte besteht und als durchgängiges Wiedererkennungsmerkmal fungiert. Die einzelnen Geräte werden zudem getrennt vom Muster auch zur Präsentation von Screenshots verwendet.

Der Fokus auf schwarze Linen auf weißem Grund wird auch innerhalb des Logos beibehalten. Die Hausschrift Fira Sans passt sich in ihrem Schnitt der Liniendicke des Musters an.

Alle weiteren Icons und Animationen sind in dem selben Linienstil gehalten. Hierdurch fallen die bunten Screenshots der eignen Arbeiten besonders ins Auge.